Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW

LESETIPP Thesenpapier »Künstliche Intelligenz im Unternehmenskontext«

mehr Info

»Data Mining und Wertschöpfung« stellt den Wert von Daten für Unternehmen in den Mittelpunkt

mehr Info

LESETIPP Studie 2019 »Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen«

mehr Info

Studie »Foresight Fraunhofer – Zukunftsthemen für die angewandte Forschung«

Die Fraunhofer-Gesellschaft wirft im Zuge der Jubiläumskampagne »70 Jahre Fraunhofer« einen Blick in die Zukunft. Die Zukunftsthemen für die angewandte Forschung sind als strategisches Wissen aus potenziellen Technologien und gesellschaftlichen Herausforderungen abgeleitet. Gleichzeitig wurde die Foresight-Methode weiterentwickelt.

mehr Info

Poster-Präsentationen des Research Day 2019

mehr Info

Unsere Mission

Das Fraunhofer IMW blickt seit 2016 auf zehn Jahre angewandte, sozioökonomische Forschung und Erfahrung am Standort Leipzig zurück. Für den langfristigen Erfolg von Kunden und Partnern aus Wirtschaft, Industrie, Forschung und Gesellschaft entwickeln die Ökonomen von Fraunhofer wissenschaftlich fundierte Lösungen für die Herausforderungen der Globalisierung.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IMW erforschen und entwickeln Strategien, Strukturen, Prozesse und Instrumente:

  • für den Transfer von Wissen und Technologien zwischen Organisationen,
  • das Umsetzen von Wissen in Innovation und
  • das Verstehen und Gestalten der zugehörigen Rahmenbedingungen.

Als Fraunhofer-Zentrum für Mittel- und Osteuropa MOEZ, 2006 gegründet, bündelt das Institut seit 2015 seine Expertise und sein Leistungsangebot Internationalisierung und Wissensökonomie unter dem neuen Namen Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW.

Science Talk

Projekt-Kick-Off / 1.10.2019

Startschuss für die Smart City Initiative - SPARCS

Gemeinsame City Vision 2050 für sieben Städte

SPARCS  ist eine Smart City Initiative, in der sich 31 Partner zusammengeschlossen haben, um ein Netzwerk für nachhaltige energiepositive und kohlenstofffreie Kommunen zu schaffen. Nach dem Projektstart zum 1. Oktober 2019 fand am 11. Oktober 2019 die erste Generalversammlung in Espoo (Finnland) statt.

 

Interview mit Dr. Juliane Welz, Annamaria Riemer und Inga Döbel

Wie funktioniert Weitblick? »Foresight-Fraunhofer« identifiziert Zukunftsthemen bis 2030.

Frankfurt / 12.11.2019

18. Forum Innovation

Keynote und Studienlab von Prof. Dr. Heiko Gebauer (Projektleiter Data Mining und Wertschöpfung)

Weitere News und Veranstaltungen

Berlin / 21.11.2019

15. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung

Weitere Interviews mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Fraunhofer IMW

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW

Neumarkt 9-19

04109 Leipzig

Telefon +49 341 231039-0

Fax +49 341 231039-0