Entrepreneurship und Innovation in der Entwicklungszusammenarbeit

Ziel jedes Wissenstransferprozesses ist der erfolgreiche Transfer von Know-how von einer Erkenntnisquelle zum Empfänger. Erfolg steht dabei für das Schaffen der Fähigkeit des Wissenstransferempfängers, Wissen zu langfristig zu kontextualisieren, um auf dieser Basis konkrete, lokale, und nachhaltig erfolgreiche Innovationsprozesse anzustoßen. Die Dynamiken und Einflussfaktoren dieser Prozessesskette bilden die Forschungsschwerpunkte der Gruppe Entrepreneurship und Innovation in der Entwicklungszusammenarbeit des Fraunhofer IMW in Leipzig.

Während neue technologische Lösungen heute oftmals ein globales Potenzial besitzen wirtschaftliche Entwicklungsprozesse anzustoßen, sind Wissenstransferprozesse oft nicht ausreichend professionalisiert, um Entwicklungs- und Schwellenländer dieses Potenzial allumfassend auszuschöpfen.

Daher richtet die Gruppe Entrepreneurship und Innovation in der Entwicklungszusammenarbeit den Blick auf Transferprozesse wissens- und technologieintensiver Lösungen des Kontexts westlicher Industrienationen zu Entwicklungs- und Schwellenländern in Afrika, Asien und Südamerika. Dabei stehen vor allem folgende Aspekte im Vordergrund:

  • wie High-Tech-Lösungen (zum Beispiel Bio- oder Medizintechnologie) erfolgreich in Low-Tech-Kontexte integriert werden können und
  • welche Strukturen (Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten, Innovationssysteme, etc.) diesen Prozess ermöglichen.

Projektauswahl in den Jahresberichten des Fraunhofer IMW

Das Leipziger Fraunhofer-Zentrum präsentiert in den Jahresberichten 2014/15 und 2015/16 die Bandbreite seines sozioökonomischen Leistungsspektrums. Durch das Referenzprojekt im Jahresbericht 2015/16 erhalten Sie einen Einblick in die Themen- und Forschungsschwerpunkte der Gruppe und des Instituts.

News

 

Fraunhofer-Experte Juror beim Innovationspreis Mitteldeutschland und Leipzig.

Projekt GCare (German-Colombian Cooperation) gestartet

Das Projekt GCare startete im August mit einem zweitätigen Workshop zum Thema Cluster Management in Kolumbien.