Team

Robin Bürger

Contact Press / Media

Dr. rer. pol. Robin Bürger

Leiter der Gruppe Innovationsfinanzierung

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig

Telefon +49 341 231039-136

Fax +49 341 231039-9136

Spezialgebiete

  • Internationales Projektmanagement im Bereich Innovationsfinanzierung
  • Fokus auf Investment Readiness und alternative Finanzierungsinstrumente insbesondere Crowdfunding

Erfahrungen

Dr. Robin Bürger arbeitet seit 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 2015 als Leiter der Gruppe Innovationsfinanzierung am Leipziger Fraunhofer IMW. Er studierte an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzwissenschaft und Internationales Marketing und schloss 2007 als Diplom-Kaufmann ab. Anschließend promovierte er bis 2010 am Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena im Bereich Innovationsfinanzierung. Neben wissenschaftlichen Publikationen und der praxisorientierten Arbeit in diesem Fachgebiet leitete er für das Fraunhofer IMW u.a. das internationale Innovationstransferprojekt PRESOURCE. Dessen Zielsetzung war es, die finanziellen Rahmenbedingungen für den grenzüberschreitenden Innovationstransfer im Bereich Umweltinnovationen zu verbessern. Derzeit entwickelt er im Team des DLR Matchingprojektes ein neues Instrument zur frühzeitigen Einbindung von Kapitalgebern in den Innovationsprozess außeruniversitärer Forschungseinrichtungen. Ein weiteres stark anwendungsorientiertes Projekt, crowdFANding, erhielt den Publikumspreis des Thüringer Innovationspreises 2016. Als gelernter Bankkaufmann kann Herr Dr. Bürger auf eine mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Finanzierung von Innovationen zurückblicken und ist als Gutachter des Förderkreis Gründungs-Forschung e.V. (FGF), des Acta Innovations Journal  und als Mitglied des FGF-Arbeitskreises Gründungs- und Mittelstandsfinanzierung sowie des European Crowdfunding Network aktiv.

Publikationen

Rockel, J./Bürger, R./Riemer, A./Keppler, L. (2014). Innovative financing instruments for eco-innovation in Central Europe: Policy recommendations. Conference Paper. Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (Fraunhofer IMW). Leipzig.

Rettberg, B. von/Bürger, R./Egusquiza, A./Gandini, A./Kaiser, U./Lück, K./Rodriguez-Maribona, I./Schindler, C./Schumacher, P. (2013). EFFESUS – energy efficiency for EU historic districts sustainability. Hauser, G./Eßig, N. (Hrsg): Implementing sustainability – barriers and chances. Sustainable Building Conference, April 24-26, 2013. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S. 805-812.

Urbig, D./Bürger, R./Patzelt, H./Schweizer, L. (2013). Investor Reactions to New Product Development Failures: The Moderating Role of Product Development Stage. The Journal of Management, 39(4), S. 985-1015.

Behrens, J./Patzelt, H./Schweizer, L./Bürger, R. (2012). Specific managerial human capital, firm age, and venture capital financing of biopharmaceutical ventures: A contingency approach. The Journal of High Technology Management Research, 23(2), S. 112-121.

Bürger, R./Patzelt, H./Schweizer, L. (2009). Buffering the failure of new product development projects: A multi-level approach. Zacharakis, A. (Hrsg): Frontiers of entrepreneurship research 2009. Proceedings of the twenty-ninth annual entrepreneurship research conference. Arthur M. Blank Center for Entrepreneurship, Babson Park. 

Bürger, R. crowdFANding als Vermarktungsinstrument im Sport. Workshop im Rahmen der Veranstaltung "Vermarktung im Profisport". SRH Hochschule Heidelberg, 2. November 2016, Heidelberg.

Bürger, R./Wortmann, S.F./Willfort, R. crowdFANding als aktives Beteiligungsmodell im Sport. G-Forum Jahreskonferenz: 20. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand zum Leitthema „Geschäftsmodell-Innovationen“. HHL – Leipzig Graduate School of Management, 6. Oktober 2016, Leipzig.

Bürger, R./Rockel, J. Green Finance – International Research Perspective. UNIDO-Workshop: "Financing SMEs in developing countries". United Nations Industrial Development Organization (UNIDO), 23. September 2016, Wien.

Bürger, R. Crowdfunding als alternatives Finanzierungsinstrument. DLR-Expertenworkshop: Alternative Wege der Finanzierung von Inventionen und Innovationen aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), 15. Dezember 2015, Bonn.

Graaf, D. de/Dorer, C./Bürger, R. Ressourceneffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) – EU-Projekt PRESOURCE. AL-Vortrag: Instrumente zur Finanzierung von Ressourceneffizienzmaßnahmen. Umweltbundesamt (UBA), 2. Dezember 2015, Dessau-Roßlau.

Bürger, R. Innovative Financing Instruments for Eco-Innovation in Central Europe. Transnational Workshop on Innovative Financing Instruments, 9. Oktober 2014, Wien.

Bürger, R./Rockel, J./Palsa, D. WP 4: Economic Incentives & Funding Framework. Transnational Workshop on Innovative Financing Instruments, 4. Juni 2014, Berlin.

Bürger, R. Support structures and instruments for SME in Central Europe: Conclusions from ACT CLEAN transnational agenda. ACT CLEAN Conference: Central Europe on the path to resource efficiency, 13. Oktober 2011, Berlin.

Urbig, D./Bürger, R. The role of patents in the context of new product development failures. Academy of Management Conference. Academy of Management, 12. August 2011, San Antonio.

Bürger, R. Good news, firm resources, and effective communication of new product development failure. Academy of Management Conference. Academy of Management, 6. August 2010, Montreal.

Urbig, D./Bürger, R. The Role of Management in Dealing with New Product Development Failures in High Technology New Firms. Babson College Entrepreneurship Research Conference. Babson College, 9. Juni 2010, Lausanne.

Bürger, R. Buffering the Negative Effects of Failure of New Product Development Projects. G-Forum Jahreskonferenz: 13. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung. Universität Leipzig/Penta Hotel Leipzig, 29. Oktober 2009, Leipzig.

Poster Research Day 2017

crowdFANding als aktives Beteiligungs-instrument im Sport

Poster Research Day 2017

Neue Wege der Verwertungs-finanzierung – DLR Matchingkonzept