Aktuelle Projekte

mehr Info

Stakeholderdialoge und gesellschaftliche Akzeptanz

Unsere anwendungsorientierte Forschung bezieht sich insbesondere auf Erfolgsfaktoren ("Best-Practice") und Hemmnisse, die auf internationaler Ebene die Schaffung nachhaltiger Energiesysteme fördern oder erschweren.

Unsere Spezialgebiete sind:

  • Entwicklung innovativer Verfahren zur Bewältigung energiewendebedingter Transformationsprozesse in Unternehmen, Regionen und Nationen.
  • Gesellschaftliche Akzeptanzforschung bezüglich innovativer Technologien im Energiebereich
  • Integrierte Bewertung von Infrastrukturprojekten und Durchführung von Stakeholder-Dialogen (unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte)
  • Entwurf von Strategien, die es erlauben, kooperative Lösungen in internationalen umweltschutzbezogenen Verhandlungsprozessen zu erzielen.

Methodisch stützen sich unsere Analysen insbesondere auf die Identifikation von "Best-Practice"-Beispielen, auf die komparative Analyse der Situation in unterschiedlichen Ländern, auf politikwissenschaftliche Ansätze und den Einsatz innovativer Dialog- und Mediationsverfahren.

Das Leistungsangebot der Gruppe finden Sie hier.

Aktuelle Forschungsprojekte

FALKE – Forschungs-Allianz Kulturerbe

Die Fraunhofer-Gesellschaft und die Leibniz-Gemeinschaft kooperieren bereits seit 2006 unter dem Dach von FALKE.

EFFESUS – Energy Efficiency for EU Historic Districts' Sustainability

Das Konzept zielt darauf ab, signifikante Verbesserungen bei der Energieeffizienz von historischen Stadtquartieren zu erreichen.

LignoLink – Europäisches Forschungs- und Innovationsnetzwerk im Bereich der holzbasierten Bioökonomie

PROOF – Akzeptanz dezentraler urbaner Energieerzeugungssysteme in Vietnam

PHOSPHORCYCLE – Neue Wege zur Rückgewinnung kritischer Rohstoffe wie Phosphor

Aufbau eines tragfähigen europäischen Netzwerks aus Wissenschaft und Wirtschaft

UrGEnT 1.0

Strategische Begleitung der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung Nordthailands

Aktuelle Pressemitteilungen

25.4.2018

Presseinformation: Nitrat messen wie im Labor

Leistungsangebot EU Plus

 

EU Plus: Management, Finanzierung, Kommunikation von EU-Projekten

Kooperationen

 

Innovationsnetzwerk Morgenstadt: City Insights