Team

Henrik Beermann

Contact Press / Media

Henrik Beermann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gruppe Stakeholderdialoge und gesellschaftliche Akzeptanz

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig

Telefon +49-341-231039-145

Spezialgebiete

  • Wirtschaftliche Entwicklungsförderung im Bereich Erneuerbare Energien 

  • Bioökonomische Analysen, besonders an den  Schnittstellen von Energie, Landwirtschaft und klein- und mittelständische Unternehmen

  • Innovationssysteme im Kontext globaler Wertschöpfungsketten und technologieintensiver Zulieferungen

Erfahrungen

Seit Februar 2016 arbeitet Henrik Beermann als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leipziger Fraunhofer IMW. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Analyse und Förderung von Unternehmensgründungen und Innovationsprozessen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Geograph nimmt er eine interdisziplinäre Perspektive ein und interessiert sich für das Zusammenwirken verschiedener Sektoren bei Entwicklungszielen und der Wirtschaftsförderung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU). Ein weiterer Fokus seiner Arbeit liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung im Bereich der Erneuerbaren Energien in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Henrik Beermann studierte Wirtschaft- und Sozialgeographie an der Universität Leipzig und absolvierte das Internationale Masterprogramm Sustainable Development (M. Sc.) an den Universitäten Leipzig und Stellenbosch (Südafrika). Er hat in Thailand und auf den Philippinen zu KMU-Förderung im Bereich Erneuerbare Energien und Landwirtschaft gearbeitet und ist neben seiner Tätigkeit für das Fraunhofer-Zentrum Leipzig seit 2015 für den internationalen MBA-Studiengang "Small Enterprise Promotion and Training (SEPT)" der Universität Leipzig verantwortlich.

Publikationen

Beermann, H., Dornberger, U., Sebitosi, B., Groh, S. & Van der Straeten, J. (2015): Value chain thinking and energy projects. A problem-centred value chain approach to energy based upgrading of rice farmers in the Philippines. In: Groh S., Straeten J., Edlefsen Lasch B., Gershenson D., Leal Filho W. & Kammen D.M. (eds.) Decentralized Solutions for Developing Economies – Addressing Energy Poverty Through Innovation. Springer Proceedings in Energy, XXIV. 

Franze, J., Beermann, H. (2012): Lebensweg eines Handys, in: enorm –Wirtschaft für den Menschen, Ausgabe 3/2012, S. 50 ff.

Franze, J., Beermann, H. (2012): Die Reise der Jeans, in: enorm – Wirtschaft für den Menschen, Ausgabe 2/2012, S.48 ff.

Beermann, H., Holzhausen, G. & Chrometzka, T. (2015). Sustainable Bioenergy. Strategy for developing a sustainable bioenergy project in Thailand. GIZ. Unpublished paper. 

Beermann, H., Holzhausen, G. & Chrometzka, T. (2015). Action Diary. Record of activities undertaken to facilitate the development of a community-based biomass gasification project in Thailand. GIZ. Unpublished paper.  

Beermann, Henrik (2018). Sustainable Regional Development: The case of Chiang Mai. Vortrag bei: Singapore University of Technology and Design (Singapor), Institut Teknologi Sepuluh Nopember (Indonesia), Southeast Asian Regional Center for Graduate Study and Research in Agriculture (Philippines); Februar 2018.

Beermann, Henrik (2018). Sustainable Value Modelling for Circular Business Thinking. Vortrag bei: Project conference: care4waste; Universidad Federico Henríquez y Carvajal; 05.06.2018.

Beermann, Henrik (2017). Introduction to the FAOs Bioenergy and Food Security Rapid Appraisal (BEFS RA). Vortrag bei: Training of Trainers: Technical Cooperation; University of Technology Kingston, Jamaika; 17.10.2017.

Beermann, Henrik (2017). Sustainable Entrepreneurship. Vortrag bei: Training of Trainers: Technical Cooperation; University of Technology Kingston, Jamaika; 19.10.2017.

 

 

 

 

 

Poster Research Day 2017

Analysis of Research and Innovation Systems for Cooperation Development – Case Study Iran

Poster Research Day 2017

Studie: Frauen in der Forschung – Wissenschaft und Gender in Entwicklungsländern