Wissenschaftliche Begleitung eines Pilotprojektes zur Steigerung des Transfers

Fraunhofer-Zentrum berät RKW Kompetenzzentrum

Das Fraunhofer-Zentrum in Leipzig übte in diesem Projekt die wissenschaftliche Begleitung für das "Pilotprojekt zur Steigerung des Transfers" des RKW Kompetenzzentrum aus. Insbesondere übernahm es Aufgaben zur Zielgruppenanalyse (KMU) sowie zur Messung des Erfolgs von Transferinstrumenten. Darüber hinaus fungierte das Fraunhofer-Zentrum als Berater für die Weiterentwicklung des Projektes. In diesem Zusammenhang informierte es über neueste Entwicklungen und aktuelle wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich Transfer und identifizierte sozioökonomische Entwicklungen mit Relevanz für KMU. Dadurch erhielt das Projekt wissenschaftliche Impulse, die seinen Erfolg nachhaltig stärken sollten.

Im Einzelnen erbrachte das Fraunhofer-Zentrum in Leipzig folgende Leistungen:

Das RKW Kompetenzzentrum

Das RKW Kompetenzzentrum Eschborn ist eine gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e.V. Mit der aktuellen Planungsperiode 2010-2012 verstärkt das RKW Kompetenzzentrum seine Anstrengungen, den Transfer seiner Leistungen in die kleinen und mittleren Unternehmen deutlich auszuweiten. Das "Pilotprojekt zur Steigerung des Transfers" ist hierfür ein zentraler Baustein, mit dem fachbereichsübergreifend neue Wege und Instrumente der Zielgruppenerreichung erprobt werden sollen.