Manuel Molina Vogelsang

Manuel Molina Vogelsang

Contact Press / Media

Manuel Molina Vogelsang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gruppe Innovationspolitik und Transferdesign

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig

Telefon +49 341 231039-114

Fax +49 341 231039-9114

Spezialgebiete

  • Internationalisierung von Forschung und Innovation
  • Wissensbasen und -dynamiken
  • Regionalschwerpunkte Spanien und Lateinamerika

 

Erfahrungen

Manuel Molina Vogelsang ist seit November 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gruppe »Innovationspolitik und Transferdesign«. Zuvor unterstützte Herr Molina Vogelsang als Strategiemanager und wissenschaftlicher Referent die Institutsleitung am Fraunhofer IMW. Seit Mai 2015 ist Herr Molina Vogelsang ebenfalls als Lehrbeauftragter für Innovationsmanagement und Innovationsökonomik an der Universität Leipzig tätig. Vor seiner Tätigkeit als Länderreferent beim Lateinamerika Verein in Hamburg, insbesondere für Argentinien, Kolumbien und Venezuela, hat er in der Abteilung International Business Development der Fraunhofer-Zentrale gearbeitet. Schwerpunktmäßig betreute er dort Kooperationen mit Lateinamerika. Herr Molina Vogelsang hat Regionalwissenschaften Lateinamerika mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln studiert.

 

Publikationen

JahrTitel/AutorDokumentart
2021Transfer Concepts for Applied Research Projects. Market Discovery
Kahl, Julian; Weiße, Marlen; Molina Vogelsang, Manuel
Bericht
2018Künstliche Intelligenz - Eine Einordnung
Posselt, Thorsten; Döbel, Inga; Molina Vogelsang, Manuel; Preissler, Steffen; Riemer, Annamaria; Welz, Juliane
Zeitschriftenaufsatz
2018Maschinelles Lernen. Eine Analyse zu Kompetenzen, Forschung und Anwendung
Döbel, I.; Leis, M.; Molina Vogelsang, M.; Welz, J.; Neustroev, D.; Petzka, H.; Riemer, A.; Püping, S.; Voss, A.; Wegele, M.
Studie
2018RSI - Eine neue Methode zum Messen von Spezialisierungsdynamiken
Menzel, K.; Maicher, Lutz; Molina Vogelsang, Manuel
Konferenzbeitrag
2017Digitalisierung der Wirtschaft: Herausforderungen und Chancen
Posselt, Thorsten; Molina Vogelsang, Manuel
Zeitschriftenaufsatz
2016Innovationsnetzwerke im internationalen Kontext gestalten
Molina Vogelsang, M.; Posselt, T.
Zeitschriftenaufsatz
2014What has been maintaining Germany's competitiveness in manufacturing?
Foders, F.; Molina Vogelsang, M.
Aufsatz in Buch
Diese Publikationsliste wurde aus der Publikationsdatenbank Fraunhofer-Publica erstellt.

Weitere Vorträge und Konferenzbeiträge

2020

  • Molina Vogelsang, M.; Klement, B. (2020). Assessing Complementarities in International R&D Networks: Does Relatedness Matter for the Design of International Innovation Policies? – An explorative Study. 5th Geography of Innovation Conference, UiS Business School. University of Stavanger. 31.1.2020.

2019

  • Molina Vogelsang, M. (2019). Knowledge and Technology Transfer in International R&D Cooperation: Challenges and Potentials of the »2+2 Model«. Mid-Term Meeting German-Israeli Cooperation in the Field of Applied Nanotechnology, Bonn. 25.-26.2.19.
  • Molina Vogelsang, M. (2019). International Cooperation in Research and Innovation: Does Relatedness Matter for the Design of International Innovation Policies?. 2nd Annual Conference on the Geography of Innovation & Complexity, Utrecht, NL. 2.-4.9.19.
  • Molina Vogelsang, M. (2019). Successful innovation approaches in the German innovation system. Innovation For Growth, Athen, Griechenland. 18.11.2019. 
  • Molina Vogelsang, M. (2019). Die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft in Israel: Erkenntnisse aus der Begleitung ausgewählter deutsch-israelischer 2+2-Projekte. 3. Fachgespräch Perspektiven der deutsch-israelische Forschungs- und Innovationszusammenarbeit, Bonn. 15.6.2019.

2018

  • Molina Vogelsang, M. (2018). Internationale Kooperation in Forschung und Innovation: Motive, Erfahrungen und Ansätze aus israelischer Sicht. BMBF-Fachgespräch Israel, Bonn. 25.4.18.

Weitere Informationen

Poster Research Day 2017

Netzwerkaufbau, Wissens- und Technologietransfer in der internationalen Zusammenarbeit

Studie / 7.6.2018

Maschinelles Lernen: Kompetenzen, Forschung, Anwendung