Rückblick: Resilient-Konferenz

Am 7. November 2022 fand die RESILIENT-Konferenz in Dresden statt. Unter dem Motto »Resilienz sichert Wertschöpfung – gerade in Krisenzeiten« diskutierten Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, welchen Beitrag die Stärkung der Resilienz leisten kann, damit Unternehmen ihr Wertversprechen aufrechterhalten und stärken können.

Denn hier setzt das Forschungsprojekt »RESILIENT«  an und möchte sächsische Unternehmen des produzierenden Gewerbes in ihrer Fähigkeit stärken, Wettbewerbsvorteile durch Innovationen in der Wertschöpfung vor, während und nach Krisen zu sichern.

Die Veranstaltung bot eine Plattform und Bühne für eine Podiumsdiskussion, Erfahrungsberichten aus ausgewählten Pilotprojekten, Forschungsergebnissen aus dem Projekt »RESILIENT«, Praxistipps, Impulsvorträgen und zahlenreichen Netzwerkmöglichkeiten. 


Falls Sie Interesse an einem exklusiven Einblick in den Prototyp des Resilienz-Cockpits wünschen oder Interesse an der Partizipation im RESILIENT-Netzwerk haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen und den Resilienzbrief abonnieren..

Einblicke in die Veranstaltung

Grußwort des Sächsischen Staatsministers für Wissenschaft:

»RESILIENTE WERTSCHÖPFUNG«

Sebastian Gemkow, Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kultur

 

»RESILIENTE WERTSCHÖPFUNG aus Sicht der Unternehmen«

Thomas Horn, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Sachsen

 

»Wie gelingt Wertschöpfung in Krisenzeiten und was kann Wissenschaft beitragen?«

Professor Dr. Thorsten Posselt, Institutsleiter Fraunhofer IMW

Vortrag zu Forschungsergebnissen

»Resilienz - Neuer Ansatz der Unternehmensführung« 

Philipp Herrmann, Projektleiter RESILIENT, Fraunhofer IMW

Podiumsdiskussion

»Wie funktioniert Resilienz als Instrument zur Sicherung von Wertschöpfung im produzierenden Gewerbe?«

Andreas Reinhardt, Geschäftsführer Modespitze Plauen; Dr. Udo Gassner, Geschäftsführer SWAP Sachsen GmbH; Thomas Horn, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH; Professor Dr. Thorsten Posselt, Institutsleiter Fraunhofer IMW; Philipp Herrmann, Projektleiter Fraunhofer IMW

Keynote

»Bau aus Trümmern ein Schloss!«
Dörte Maack mit einer Keynote zu Veränderung, Lebensträumen und echten Erfolgen

DIALOG Format

»Was sehen Unternehmen? / Was sieht die Wissenschaft?«

Dr. Dirk Förster-Trallo, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fraunhofer IMW,
Philipp Herrmann, Projektleiter Fraunhofer IMW

und

Andreas Reinhardt (Geschäftsführer Modespitze Plauen GmbH)

Vortrag

»Erfolgreiche Wege aus der Corona-Krise! Mögliche Wege für den Umgang mit der Energiekrise?« 

Prof. Dr. Heiko Gebauer, Senior Scientist Fraunhofer IMW

Moderation

Durch die Veranstaltung führte Susanne Schäfer von brand eins.

Präsentationen der Vortragenden auf der RESILIENT-Konferenz

DIALOG-Format: Was sehen Unternehmen?

DIALOG-Format: Was sieht die Wissenschaft?

Vortrag: Resilienz - Neuer Ansatz der Unternehmensführung

Vortrag: Erfolgreiche Wege aus der Covid 19 Krise! Mögliche Wege für den Umgang mit der Energiekrise?

Berichterstattung über die Konferenz

Pressestimmen / 25.11.2022

Krise ohne Drama: Der Unternehmerpreis sucht Sachsens beste Resilienzmanager

Krise ohne Drama: Der Unternehmerpreis sucht Sachsens beste Resilienzmanager

Der Wettbewerb „Sachsens Unternehmer des Jahres“ wird volljährig. In seiner 18. Saison stehen Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit besonders im Fokus. Und jene, die in schwieriger Lage besonnen und weitsichtig agieren.

Von Michael Rothe, Sächsische.de

Medienservice / 7.11.2022

Pressemitteilung Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kunst und Tourismus (SMWK)

Forschung zur Stärkung der Resilienz sächsischer Unternehmen vorgestellt

Fraunhofer IMW forscht zum Umgang mit globalen Krisen und entwickelt Management-Werkzeuge 

Rückblick: RESILIENT-Dialog

Am 28. Juni 2022 fand die Veranstaltung RESILIENT-Dialog vor Ort statt. Am Unternehmensstandort des Gastgeberunternehmens Werkzeug-Eylert GmbH & Co. KG versammelten sich Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um unsere Zusammenarbeit Revue passieren zu lassen.

Projektblatt »RESILIENT«

Alle Informationen auf einen Blick