Nachhaltigkeit

Rohstoffknappheit, Konkurrenzdruck und Fachkräftemangel sind nur einige der vielen Herausforderungen, denen sich die Industrie stellen muss. Für eine nachhaltige Wirtschaftsweise arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IMW abteilungs- und gruppenübergreifend zusammen.

In den vergangenen Jahren hat das Thema Nachhaltigkeit zunehmend in der Unternehmenspolitik an Bedeutung gewonnen. Bereits 2009 erfolgte der Zusammenschluss von 20 Fraunhofer-Instituten und -Einrichtungen zum Netzwerk Nachhaltigkeit – das Fraunhofer IMW ist eines der Gründungsmitglieder.  

»Nachhaltige Unternehmensführung bedeutet für uns, Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft aktiv mitzugestalten«, sagt der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Professor Reimund Neugebauer. 2014 hat die Fraunhofer-Gesellschaft erstmals das Nachhaltigkeitsverständnis, die Ziele und Maßnahmen in einem Nachhaltigkeitsbericht dargelegt – als Einstieg in eine transparente Nachhaltigkeitskommunikation und als Instrument für ein langfristig angelegtes Nachhaltigkeitsmanagement.

Im Team des Fraunhofer IMW forschen Ökonomen, Politologen, Philosophen, Soziologen, Ingenieure und Naturwissenschaftler interdisziplinär und anwendungsorientiert für private und öffentliche Auftraggeber (Unternehmen, Kommunen, Verbände, Ministerien). Wirtschaftliche Aktivitäten stärker am Ideal einer nachhaltigen Wirtschaftsweise auszurichten, haben sie dabei tagtäglich im Blick.

Sozioökonomische Forschung zum Thema Nachhaltigkeit am Fraunhofer IMW.

 

Forschungsprojekte zum Thema Nachhaltigkeit.

Publikationen zum Thema Nachhaltigkeit.

Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit.

Wissenschaftliche Gruppen mit Forschungsprojekten zum Thema Nachhaltigkeit.

Gruppe Stakeholderdialoge und gesellschaftliche Akzeptanz

Gruppe Innovations- finanzierung

Gruppe Professionalisierung von Wissenstransfer- prozessen

Gruppe Forschungs- und Businessakzelerator

Gruppe Qualifizierungs- und Kompetenz- management

 

Prof. Dr. Thomas Bruckner Nonresident Distinguished Fellow des Instituts.

Fraunhofer-Netzwerk Nachhaltigkeit

 

Nachhaltigkeitsbericht 2015 der Fraunhofer-Gesellschaft

Sie möchten einzelne Kapitel des Nachhaltigkeitsberichts ansehen oder als pdf downloaden?

Fraunhofer-Netzwerk »Nachhaltigkeit«

Die Initiativgemeinschaft setzt es sich zum Ziel, die Integration von nachhaltigkeits-relevanten Themen ​in der Fraunhofer-Gesellschaft zu fördern. 

Verbundprojekt LeNa

Ein Leitfaden für das Nachhaltigkeitsmanagement in außeruniversitäen Forschungseinrichtungen.

News

 

Beitritt: Fraunhofer IMW beteiligt sich an Innovationsnetzwerk "Morgenstadt: City Insights".

Kooperation: Fraunhofer-Zentrum Leipzig und Pöyry Management Consulting entwickeln energiewirtschaftliches Modell und innovative Software weiter

Das Fraunhofer IMW und Pöyry Management Consulting arbeiten zusammen an einem energiewirtschaftlichen Modell. Dieses wird Energieversorger unterstützen, frühzeitig Zukunftsszenarien, neue Perspektiven in bestehenden und neuen Märkten und relevante Maßnahmen zur zukünftigen Positionierung zu identifizieren.

Mehr Info

Klimawissen auf einen Blick: Fraunhofer-Zentrum Leipzig bei Klimanavigator.de

Das Leipziger Fraunhofer Institut forscht seit geraumer Zeit zu den Folgen des Klimawandels. Informationen, die zukünftig auf dem Internetportal Klimanavigator.de zu finden sind. Der Klimanavigator bietet klimarelevante Forschung, wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel und Klimaanpassungsinitiativen auf einen Blick. "Wir ergänzen die Einrichtungen der Klimawissenschaften, die den Klimanavigator derzeit tragen, durch unsere sozio-ökonomische Perspektive", so Prof. Dr. Thomas Bruckner, Non-resident Distinguished Fellow des Instituts.

 

Kooperation mit dem Innovationszentrum für Bioenergie.