Cooperation Management And Technology Transfer: Vision And Paths To Commercialization

Deutsch-Isrealischer Workshop »Cooperation Management And Technology Transfer: Vision And Paths To Commercialization«

© Fraunhofer IMW

Auftaktworkshop Begleitforschung deutsch-israelische Kooperation in der angewandten Nanotechnologie

Die Forschungs- und Wirtschaftsstandorte Israel und Deutschland blicken bereits auf eine lange gemeinsame Tradition der Zusammenarbeit zurück. Die bilaterale Kooperation erfuhr zum Jahreswechsel 2017/2018 eine Intensivierung durch den Start 13 gemeinsamer Projekte. »IntTransNet« begleitet drei dieser Vorhaben, um Erkenntnisse über den Erfolg des »2+2« - Kooperationsmodells zu erlangen. Ziel des zweitägigen Kreativworkshops »Cooperation Management And Technology Transfer: Vision And Paths To Commercialization« am 15. und 16. Oktober 2018 in Berlin war Vernetzung und Aufbau von Vertrauen zwischen Projektpartnern. Die ca. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus deutschen und israelischen Forschungsinstituten sowie kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) trafen sich zum Erfahrungsaustausch zu Projektzielen und Transferansätzen, zur Sensibilisierung für die Bedeutung frühzeitiger Verwertungsplanung und deren Unterstützung durch strukturierte Ideenentwicklung und Bewertung bestehender oder neuer Anwendungsfelder. Der Workshop trug dazu bei, unter Einbeziehung der unterschiedlichen Perspektiven der Verbundteilnehmer in die Verwertungsplanung, unterschiedliche kulturelle und fachliche Hintergründe zu vereinen.