Leipziger Fraunhofer-Zentrum und Technologiestiftung Thüringen schließen Kooperationsvereinbarung

Ende Dezember 2015 unterzeichneten Wolfgang Tiefensee, Wirtschaftsminister des Freistaates Thüringens, Dr. Sven Günther, Geschäftsführer der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) und Institutsleiter Professor Dr. Thorsten Posselt eine Kooperationsvereinbarung. Das Leipziger Fraunhofer-Zentrum unterstützt die thüringische Stiftung künftig dabei, innovative Gründungen im Freistaat voranzutreiben. Die Ökonomen übernehmen die wissenschaftliche Begleitung von Veranstaltungsformaten wie dem Investor Day am 14. und 15. Juni 2016. Zudem entwickeln die Fraunhofer-Finanzexperten passgenaue Coaching-Angebote.