Workshop: Transnational Renewable Energy Cluster der Donau-Anrainer erarbeiten EU-Anträge am Fraunhofer IMW

Am 29. und 30. November findet ein Projektentwicklungs-Workshop des Transnational Renewable Energy Clusters (TREC) Donau am Fraunhofer IMW in Leipzig statt. Während der Veranstaltung sollen drei EU-Anträge im Bereich der Bioökonomie vorbereitet werden. Die Teilnehmenden arbeiten in drei parallel stattfindenden Workshops an der Projektentwicklung. Urban Kaiser, stellvertretender Gruppenleiter Stakeholderdialoge und gesellschaftliche Akzeptanz, co-moderiert den Workshop zu Geschäftsmodellen für eine moderne Wirtschaft in ländlichen Gebieten.

TREC ist ein Netzwerk regionaler Cluster aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Energiesysteme und Bioökonomie in den Donau-Anrainerstaaten. Ziel des Netzwerks ist der Aufbau eines Konsortiums zur gemeinsamen Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten.
Das Fraunhofer IMW ist als Mitglied des Netzwerks Energie & Umwelt e. V. (NEU) an TREC beteiligt. TREC wird vom Bundesministerium für Forschung und Entwicklung gefördert.

Alle Informationen zu TREC Donau auf der Projektseite und unter www.trec-network.eu