Leipziger Fraunhofer-Experte fungiert als Jurymitglied für Innovationspreis

Das Qualitäts- und Gütesiegel "YouGov Kunden-Innovation" kürt Innovationen von Unternehmen, die sich durch Kundenorientierung auszeichnen. Das britische Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov vergibt den Preis 2016 zum sechsten Mal Mitte März dieses Jahres in Köln. Professor Dr. Dubravko Radić, stellvertretender Leiter der Gruppe Preis- und Dienstleistungsmanagement und Inhaber der Professur für Dienstleistungsmanagement an der Universität Leipzig, ist seit drei Jahren Mitglied in der Jury des "YouGov"-Innovationspreises. Professor Radić konzentriert sich in der Jury auf die Kundenperspektive: "Eine rein technische Innovation, die an den Bedürfnissen der Kunden vorbeigeht, wird sich im Markt nicht durchsetzen". Für ihn stehen Verbesserungen von Prozessen im Vordergrund von kundenfreundlichen Innovationen.