Staff

Anzhela Preissler

Contact Press / Media

Anzhela Preissler

Head of Unit, Professional Development and Competence Management

Fraunhofer Center for International Management and Knowledge Economy IMW
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig, Germany

Phone +49 341 231039-133

Fax +49 341 231039-9133

Publications

Posselt, T.; Abdelkafi, N.; Radic, M.; Preissler, A. (2019): Berufsbildungsexport: Zentrale Bausteine der Geschäftsmodellentwicklung. In: Gessler, M. (Ed.): Konzepte und Wirkungen des Transfers Dualer Berufsausbildung. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Posselt, T.; Preissler, A. (2018): Der Mensch gestaltet durch zukunftsorientiertes Kompetenzmanagement die Arbeit von Morgen. Innovation - Management - Support I, S.2-4. 

Posselt, T; Abdelkafi, A.; Radic, M. und A. Preissler (2018): Berufsbildungsexport: Zentrale Bausteine der Geschäftsmodellentwicklung. in: Gessler, M. et al. (Ed.): Konzepte und Wirkungen des Transfers Dualer Berufsausbildung. Springer Verlag.

Preissler, A. (2014): Qualität sichern im Berufsbildungsexport. In: Fraunhofer MOEZ (Ed.): Berufsbildungsexport 2014. Published as part of the meta-project »Berufsbildungsexport durch deutsche Bildungsdienstleister«, sponsored by the German Federal Ministery of Research and Technology.

Lehmann, H.; Schmitz, V.; Kehrer, J.; Preissler, S.; Preissler, A.; Riemer, A.; Rockel, J.; Zirkova, I. (2016): Wege zur Stärkung der wirtschaftlichen Verwertung aus der Wissenschaft. Lehren aus der förderpolitischen Praxis. Fraunhofer Verlag.

Preissler, A.; Salameh, N.; Hudak, S. (2012): Treibende und hemmende Faktoren im Berufsbildungsexport aus Sicht deutscher Anbieter. Study as part of the meta-project to »Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter: treibende und hemmende Faktoren«, sponsored by the German Federal Ministry of Research and Technology.

Hudak, S.; Preissler, A.; Salameh, N. (2012): Förderstrukturen und Förderansätze ausgewählter angelsächsischer Länder im Berufsbildungsexport. Study as part of the meta-project to »Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter: treibende und hemmende Faktoren«,  sponsored by the German Federal Ministry of Research and Technology.