Dr. Ariane Otto

Ariane Otto

Contact Press / Media

Dr. Ariane Otto

Research Fellow, Unit Professional Development and Competence Management

Fraunhofer Center for International Management and Knowledge Economy IMW
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig, Germany

Phone +49 341 231039-235

Fax +49 341 231039-9235

Areas of Expertise

 

School and teaching research

Resilience research

Qualitative education research

Positive Peer Culture 

Professional Development 

Since 2018, Ariane Otto has worked at the Leipzig Fraunhofer Center in the Qualifications and Competence Management unit. Prior to this, she worked as a research assistant at the Institute of Rehabilitation Education at the Martin Luther University, Halle-Wittenberg. After completing her first and second state examinations in special education, Ariane Otto wrote her doctoral thesis “Young Peoples’ Views on the Pedagogical Approach to Positive Peer Culture in Schools”. The study makes an empirically based contribution to the reality of education and opens up thoughts on school development processes at the level of various stakeholders. In light of increased inclusionary efforts, Ariane Otto’s current research interests focus on transitions between different school types as well as on inclusive school development and teaching processes. In her work with the SING project at the Fraunhofer IMW, she is developing didactic concepts and organizational structures for inclusive schools.

Publications

Lüdemann, J.; Otto, A. (Hrsg.): Triangulation. Methodische und methodologische Herausforderungen in der Forschungspraxis. Springer, Wiesbaden, forthcoming

Otto, A.; Opp, G. (2017): Resilienzpraxis: Biographiearbeit als reflektierte Lebensführung im Kontext Positiver Peerkultur. In: Göppel, R.; Zander, M. (Hrsg.): Resilienz in autobiographischer Perspektive. Beltz, Weinheim, 2017

Opp, G.; Otto, A. (2016): Theorie und Praxis sozialer Teilhabe in pädagogischen Kontexten. In: Hoyer, J.; Meyer, M; Zimmermann, D. (Hrsg.): Ausgrenzung und Teilhabe. Perspektiven einer kritischen Sonderpädagogik auf emotionale und soziale Entwicklung (Arbeitstitel), Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 2016

Opp, G.; Otto, A. (2016): "Ver-rückt und jenseits der Norm". Die soziale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in neuen fremden Welten. In: Wege zum Menschen. Zeitschrift für Seelsorge und Beratung, heilendes und soziales Handeln. 68. Jahrgang, Heft 2

Otto, A. (2016): Peerkulturelle Praktiken zwischen Möglichkeitsraum und schulischer Ordnung - Schülerperspektiven auf den Arbeitsansatz Positive Peerkultur im schulischen Handlungsraum. In: Vierteljahresschrift für die Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 85 (3)

Krüger, H.-H., Keßler, C., Otto, A., Schippling, A. (2016): Von "Wasserträgern" und "faulen reichen Deutschen". Bildungskarrieren und Distinktionsprozesse in Peergroups. In: Krüger, H.-H., Keßler, C., Winter, D. (Hrsg.): Bildungskarrieren von Jugendlichen und ihre Peers an exklusiven Schulen. Springer Fachmedien, Wiesbaden

Otto, A. (2015): Der Problemfall in der Kindergruppe - Exklusion- und Inklusionsprozesse am Übergang von Kindergarten zum Klassenzimmer. In: Handbuch Netzwerk Transition 2015. Universität Siegen

Keßler, C., Krüger, H.-H., Schippling, A., Otto, A. (2015): Envisioning world citizens? Self-presentations of an international school in Germany and related orientations of its pupils. In: Journal of Research in International Education, Jg. 14 H. 2, S. 114-126

Keßler, C., Otto, A., Winter, D. (2015): Die idealen Schüler/innen sollten "interessiert, begabt, gut erzogen und wissbegierig" sein. In: Helsper, W., Krüger, H.-H. (Hrsg.): Auswahl der Bildungsklientel. Zur Herstellung von Selektivität in "exklusiven" Bildungsinstitutionen. Springer Fachmedien, Wiesbaden

Otto, A. (2015): Positive Peerkultur aus Schülersicht. Herausforderungen (sonder-) pädagogischer Praxis. Springer, Wiesbaden.

Krüger, H.-H., Keßler, C., Schippling, A., Otto, A. (2015): Internationale Schulen in Deutschland. Schulprogrammatische Ansprüche und biographische Orientierungen von Jugendlichen. In: Kraul, M. (Hrsg.): Private Schulen. Springer, Wiesbaden

Krüger, H.-H., Keßler, C., Otto, A., Schippling, A. (2014): Elite und Exzellenz aus der Perspektive von Jugendlichen und ihren Peers an exklusiven Schulen. In: Krüger, H.-H., Helsper, W.: Elite und Exzellenz im Bildungssystem. Nationale und internationale Perspektiven. ZfE Sonderheft 19/20414. Springer, Wiesbaden

Opp, G., Teichmann, J., Otto, A. (2012): Inklusionsprozesse und Positive Peerkultur. In: Fingerle, M., Grumm, M. (Hrsg.): Prävention von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Programme auf dem Prüfstand. Reinhardt, München/Basel