Aktuelles

Herzlich willkommen auf der zentralen Newsrubrik des Fraunhofer IMW. Hier berichten wir regelmäßig über aktuelle Highlights und die sozioökonomische Forschungsarbeit des Leipziger Fraunhofer IMW. Die Meldungen sind chronologisch sortiert. Um aktuelle News einer bestimmten Gruppe oder eines Projekts zu lesen, geben Sie bitte einen Suchbegriff ein. Ausgewählte Interviews mit unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern finden Sie außerdem unter »Science Talk«.

mehr Info

News

Abbrechen
  • Fraunhofer IMW / 2020

    Hackathon des 19. Forum Innovation

    News | Leipzig / 28. Oktober 2020

    Das diesjährige 19. Forum Innovation hat einen gänzlich neuen Programmpunkt in seine Agenda integriert. Am 28. Oktober wird erstmals ein Hackathon Teil der Veranstaltung sein. Die Veranstalter möchten damit an den Erfolgen regionaler, bundesweiter und internationaler Formate anknüpfen, wie beispielsweise dem europäischen »EUvsVirus« Hackathon. Unter dem Titel »Students co-creating the work of tomorrow« und dem Hashtag #StudentsInnovateNewWork sollen bei dem digitalen Zusammenkommen nützliche und kreative Lösungen für die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Zukunft der Arbeitswelt gefunden werden.

    mehr Info
  • Fraunhofer IMW / 2020

    Kongressreihe - 19. Forum Innovation

    News | Leipzig / 28. Oktober 2020

    In diesem Jahr findet bereits zum 19. Mal das Forum Innovation statt. Am 28. Oktober liegt in Frankfurt das Hautaugenmerk, des von der Plattform für Innovation veranstalteten Events, auf der Dynamisierung der Innovation Eco Systeme mit ihren Bausteinen. Mit Blick auf bevorstehende Transformationsprozesse sind innovations- und veränderungsfähige Innovation Eco Systeme unabdingbare Erfolgsfaktoren.

    mehr Info
  • Dr. Marija Radic, Abteilungs- und Gruppenleiterin am Fraunhofer IMW, und Dr. Agnes Vosen, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gruppe Preis- und Dienstleistungsmanagement , haben in den vergangenen drei Jahren zum kommerziellen Nutzen von Assistenzrobotern geforscht. Sie stellten ihre Ergebnisse kürzlich bei der Abschluss- und Vernetzungsveranstaltung der Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) »Roboter für Assistenzfunktionen« vor.

    mehr Info
  • Fraunhofer IMW / 2020

    Institutsbesuch der Botschafterin der Republik Botsuana Mmasekgoa Masire-Mwamba

    News | Leipzig / 25. September 2020

    © Fraunhofer IMW

    Wie kann die Transformation eines Landes von einer bergbaugetriebenen Wirtschaft hin zu einer Wissensökonomie gelingen? Diese und weitere Fragen diskutierten Institutsleiter Prof. Dr. Thorsten Posselt und Ihre Exzellenz der Botschafterin der Republik Botsuana, Mmasekgoa Masire-Mwamba bei ihrem Institutsbesuch am 25. September 2020 am Fraunhofer IMW.

    mehr Info
  • Seit über 10 Jahren forscht das Fraunhofer IMW zu sozioökonomischen Fragestellungen im Bereich Kulturerbe. Kürzlich weitete das Institut die Forschungsaktivitäten hierzu nach Südostasien aus. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts URGENT 2.0, an dem das Fraunhofer IMW sowie das Fraunhofer IEE und die School of Public Policy der Universität Chiang Mai beteiligt sind, veröffentlichte das Projektteam der Gruppe Innovationsakzeptanz des Fraunhofer IMW einen Bericht über das Kulturerbe-Management in Thailand.

    mehr Info
  • Gruppe Innovationsakzeptanz / 2020

    Fraunhofer IMW baut Kooperation mit zentralen Akteuren im Kulturerbe-Management in Südostasien aus

    News | Leipzig / 27. Juli 2020

    Das Fraunhofer IMW forscht bereits seit über 10 Jahren zu sozioökonomischen Fragestellungen im Bereich Kulturerbe. Nun weitet das Institut seine Forschungsaktivitäten hierzu nach Südostasien aus. Das Leipziger Forschungszentrum hat kürzlich strategische Kooperationsabkommen mit zentralen Akteuren im Kulturerbe-Management in Südostasien geschlossen – mit dem Regionalbüro der UNESCO für Asien-Pazifik und der Siam Society Under Royal Patronage, der ältesten Organisation zum Schutz von Kultur, Geschichte, Kunst und Naturwissenschaften Thailands.

    mehr Info
  • Gruppe Geschäftsmodelle: Engineering und Innovation / 2020

    Bauen neu denken: Digitale Grundsteinlegung für das erste Haus aus Carbonbeton

    News | Leipzig / 26. Juni 2020

    Im Juni 2020 wurde der Grundstein für das weltweit erste Gebäude aus Carbonbeton, genannt CUBE, in Dresden gelegt. Interessierte haben jetzt die Möglichkeit, das Bauwerk digital zu erleben. Der CUBE dient als Demonstrator für verschiedene Anwendungsgebiete von Carbonbeton. Eines davon ist die integrierte Heizfunktion von Carbonbeton-Bauteilen, deren Einsatzmöglichkeiten, Geschäftsmodellansätze und Marktanforderungen ein interdisziplinäres Forschungsteam der Gruppe Geschäftsmodelle: Engineering und Innovation im Projekt »C³InteF« untersucht.

    mehr Info
  • Gruppe Professionalisierung von Wissenstransferprozessen / 2020

    Digitale Landwirtschaft in Deutschland: eine Zukunftsvision

    News | Leipzig / 25. Juni 2020

    Was kann heute geschehen, damit die digitale Transformation zu einer nachhaltigen und effizienten Landwirtschaft beiträgt? Zur Beantwortung dieser Frage hat das EXPRESS-Team ein visionäres Zukunftsbild erarbeitet, das im Rahmen des Digitaltags 2020 aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und validiert wurde.

    mehr Info