Crowdfunding: Ein zukunftsfähiges Co-Finanzierungsmodell für Banken und Sparkassen?

Blogbeitrag von Jens Rockel auf CrowdDesk

mehr Info

Wie können energieeffiziente Maßnahmen zukünftig finanziert werden? Schauen Sie sich unsere Konzepte an und geben Sie uns Ihr Feedback.

mehr Info

LESETIPP Studie 2019 »Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen«

mehr Info

LESETIPP Studie »Crowdfunding und Kreditfinanzierung: Ein zukünftiges Co-Finanzierungsmodell?«

mehr Info

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Blockchain zwischen Mythos und Anwendung

Das Thema Blockchain polarisiert. Während die Technologie nicht selten in Zusammenhang mit der Entwicklung des Internet of Value gebracht wird, existieren ebenso viele Zweifel und Mythen rund um Blockchain. Die Idee hinter unserem Workshop war darüber aufzuklären, was Blockchain eigentlich ist und welche konkreten Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen vorliegen.

Projekte der Forschungsgruppe

mehr Info

Innovationsfinanzierung

In einer digital vernetzten Welt mit kürzer werdenden Innovationszyklen sowie demografischen und ökologischen Veränderungsprozessen sind Lösungsorientierung und Innovationsfähigkeit von zentraler Bedeutung für den gesellschaftlichen Wohlstand.

Doch wie wird überhaupt aus einer guten Idee eine vielversprechende Innovation bzw. ein Produkt oder eine Dienstleistung? Wie erfährt ein Innovator, ob seine Erfindungen praktische Anwendung finden, nachdem die öffentliche Finanzierung seines Forschungsprojektes ausgelaufen ist? Wie können verschiedene Interessensgruppen frühzeitig signalisieren, dass sie ein Projekt unterstützenswert finden? Bis heute sind es vorallem gesellschaftlich-relevante Ideen, denen nur wenige Finanzierungsoptionen offenstehen.

Die Gruppe Innovationsfinanzierung am Fraunhofer IMW gibt Innovatoren eine Plattform und befähigt sie, Ideen frühzeitig am Markt zu validieren und zu finanzieren. Vor diesem Hintergrund erforschen und erproben wir alternative Beteiligungsformen für die Finanzierung von Innovationsprozessen u.a. für die Fraunhofer-Gesellschaft, öffentliche Fördermittelgeber, Landesbanken und Stiftungen. Dies umfasst insbesondere die Themen »Finanzierung von Innovationen« (z.B. Crowdfunding, Crowdinvesting) und »Innovationen im Finanzierungsbereich« (z.B. Distributed Ledger-Technologien, Blockchain).

Darüber hinaus vertreten wir die Fraunhofer-Gesellschaft im European Crowdfunding Network (ECN), der ECN-Arbeitsgruppe »Exploring Blockchain for Alternative Finance«, in der Arbeitsgruppe »Gründungs- und Mittelstandsfinanzierung« des Förderkreises Gründungs-Forschung (FGF) sowie im Social Entrepreneurship Netzwerk (SEND).

Leistungsangebot

  • Erforschung alternativer Finanzierungsinstrumente und Beteiligungsmethoden
  • Erprobung zeitgemäßer Formen der Beteiligung mit Akteuren aus der Finanzwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft
  • Befähigung von Innovatoren bei der Finanzierung ihrer Projektideen
  • Wissenstransfer in die praktische Anwendung

»Man muss nicht nur mehr Ideen haben als andere, sondern auch die Fähigkeit besitzen, zu entscheiden, welche dieser Ideen gut sind.«

[Linus Pauling]

News

6.7.2020

Statusseminar der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Leipzig

Im Rahmen ihres internationalen Stipendienprogramms führt die DBU am 06.07.2020 ein Statusseminar für ihre aktuellen Stipendiaten aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa durch. Wichtiger Bestandteil der Veranstaltung wird auch ein Vortrag der DBU-Sonderbeauftragten für Mittel- und Osteuropa und Fraunhofer IMW Mitarbeiterin der Forschungsgruppe Innovationsfinanzierung, Claudia Domel, sein. Sie wird im Zuge der Veranstaltung den Stipendiaten die verschiedenen Möglichkeiten der internationalen DBU-Projektförderungen vorstellen. 

5.5.2020

Digitale Key Note zu Blockchain in der Energiewirtschaft

Erik Ackermann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gruppe Innovationsfinanzierung des Fraunhofer IMW, hielt am 5. Mai 2020 eine digitale Key Note zu den Grundlagen von Blockchain und Distributed-Ledger-Technologien. Neben dem Anwendungsfeld der Kryptowährungen wurden weitere Anwendungsfelder von Blockchain speziell im Rahmen der Energiewirtschaft diskutiert. Der Vortrag fand in der User Group »Abrechnung in der Energiewirtschaft« der Leipziger Foren statt. Fach- und Führungskräfte aus dem Abrechnungsmanagement tauschen sich dort regelmäßig zu neuen Entwicklungen aus.

Finden Sie uns auf LinkedIn:

Crowd Innovation@Fraunhofer IMW

LinkedIn-Präsenz der Gruppe Innovationsfinanzierung

 

Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen. Neue Wege in der Finanzierung kommunaler Projekte
Crowdfunding und Kreditfinanzierung: Ein zukunftsfähiges Co-Finanzierungsmodell?
Democratising Entrepreneurial Finance: The Impact of Crowdfunding and Initial Coin Offerings (ICOs)