Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Crowdfunding-Kampagne

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir beschlossen, unsere Crowdfunding-Kampagne nicht weiter fortzuführen sowie die Sommerakademie dieses Jahr in Pompeji abzusagen.

mehr Info

Wissenschaftliche Umfrage

Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne »Conservation Summer Academy 2020 in Pompeij« führt das Team des Forschungsprojekts »TransferFinanz« eine wissenschaftliche Umfrage durch.

mehr Info

LESETIPP Studie 2019 »Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen«

mehr Info

LESETIPP Studie »Crowdfunding und Kreditfinanzierung: Ein zukünftiges Co-Finanzierungsmodell?«

mehr Info

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Blockchain zwischen Mythos und Anwendung

Das Thema Blockchain polarisiert. Während die Technologie nicht selten in Zusammenhang mit der Entwicklung des Internet of Value gebracht wird, existieren ebenso viele Zweifel und Mythen rund um Blockchain. Die Idee hinter unserem Workshop war darüber aufzuklären, was Blockchain eigentlich ist und welche konkreten Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen vorliegen.

Projekte der Forschungsgruppe

mehr Info

Innovationsfinanzierung

In einer digital vernetzten Welt mit kürzer werdenden Innovationszyklen sowie demografischen und ökologischen Veränderungsprozessen sind Lösungsorientierung und Innovationsfähigkeit von zentraler Bedeutung für den gesellschaftlichen Wohlstand.

Doch wie wird überhaupt aus einer guten Idee eine vielversprechende Innovation bzw. ein Produkt oder eine Dienstleistung? Wie erfährt ein Innovator, ob seine Erfindungen praktische Anwendung finden, nachdem die öffentliche Finanzierung seines Forschungsprojektes ausgelaufen ist? Wie können verschiedene Interessensgruppen frühzeitig signalisieren, dass sie ein Projekt unterstützenswert finden? Bis heute sind es vorallem gesellschaftlich-relevante Ideen, denen nur wenige Finanzierungsoptionen offenstehen.

Die Gruppe Innovationsfinanzierung am Fraunhofer IMW gibt Innovatoren eine Plattform und befähigt sie, Ideen frühzeitig am Markt zu validieren und zu finanzieren. Vor diesem Hintergrund erforschen und erproben wir alternative Beteiligungsformen für die Finanzierung von Innovationsprozessen u.a. für die Fraunhofer-Gesellschaft, öffentliche Fördermittelgeber, Landesbanken und Stiftungen. Dies umfasst insbesondere die Themen »Finanzierung von Innovationen« (z.B. Crowdfunding, Crowdinvesting) und »Innovationen im Finanzierungsbereich« (z.B. Distributed Ledger-Technologien, Blockchain).

Darüber hinaus vertreten wir die Fraunhofer-Gesellschaft im European Crowdfunding Network (ECN), der ECN-Arbeitsgruppe »Exploring Blockchain for Alternative Finance«, im Arbeitsgruppe „Gründungs- und Mittelstandsfinanzierung“ des Förderkreises Gründungs-Forschung (FGF) sowie im Social Entrepreneurship Netzwerk (SEND).

Leistungsangebot

  • Erforschung alternativer Finanzierungsinstrumente und Beteiligungsmethoden
  • Erprobung zeitgemäßer Formen der Beteiligung mit Akteuren aus der Finanzwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft
  • Befähigung von Innovatoren bei der Finanzierung ihrer Projektideen
  • Wissenstransfer in die praktische Anwendung

»Man muss nicht nur mehr Ideen haben als andere, sondern auch die Fähigkeit besitzen, zu entscheiden, welche dieser Ideen gut sind.«

[Linus Pauling]

News

 

Pressemeldung / 5.3.2020

Start der Crowdfunding-Kampagne »Conservation Summer Academy 2020 in Pompeji«

 

Netzwerktreffen - TÜV AUSTRIA

#innovation brunch

Finden Sie uns auf LinkedIn:

Crowd Innovation@Fraunhofer IMW

LinkedIn-Präsenz der Gruppe Innovationsfinanzierung

 

Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen. Neue Wege in der Finanzierung kommunaler Projekte
Crowdfunding und Kreditfinanzierung: Ein zukunftsfähiges Co-Finanzierungsmodell?
Democratising Entrepreneurial Finance: The Impact of Crowdfunding and Initial Coin Offerings (ICOs)